logo
Suche:

Anmeldung:


Meine persönlichen Zugangsdaten zuschicken.

Texier Marius

Texier Marius

 

(wis). Marius Texier, einer der Mitbegründer der Städtepartnerschaft zwischen Illertissen und Carnac, ist in der Nacht zum 1. Mai nach langer Krankheit im Kreise seiner Familienangehörigen verstorben. Er wurde 89 Jahre alt. Marius Texier war viele Jahre Erster Bürgermeister-Stellvertreter in der bretonischen Stadt und führte die Amtsgeschäfte in der Zeit, als Carnacs Erster Bürgermeister Christian Bonnet unter Präsident Valéry Giscard d’Estaing Landwirtschafts- und Innenminister der Republik Frankreich war. Im Auftrag von Minister Bonnet hatten sein Stellvertreter Marius Texier und Stadtratsmitglied Jean le Quellec im Dezember des Jahres 1972 Illertissen besucht. Mit den Erfahrungen aus diesem Besuch bewegte Texier den Stadtrat von Carnac am 3. Februar 1973 zu dem Beschluss, mit Illertissen eine Städtepartnerschaft einzugehen. Der Verstorbene war über seine Tätigkeit in Carnac hinaus auch Abgeordneter im Generalrat des Départements Morbihan, was in etwa unserem Bezirkstag entspricht. Beruflich war er als Rechtspfleger tätig gewesen. Für seine zahlreichen Verdienste in der Kommunalpolitik und um die Völkerverständigung hatte er in Frankreich den hohen Orden „Ritter des Nationalen Verdienstordens“ und in Illertissen die Ehrennadel der Stadt erhalten. Die ersten zwanzig Jahre der Städtepartnerschaft waren ganz von der Förderung durch Marius Texier geprägt. Nachdem der Erste Bürgermeister Bonnet während seiner Tätigkeit als Minister nur gelegentlich an den Wochenenden in Carnac anwesend war, hatte sich Texier stets unmittelbar mit allen Begegnungen und Austauschbesuchen befasst. Viele Illertisser, die in den ersten Jahrzehnten der Partnerschaft in die Bretagne reisten, haben ihn daher noch in bester Erinnerung. Illertissens Bürgermeisterin Marita Kaiser hat ein Blumengebinde in Auftrag gegeben, das am Grab nieder gelegt wird. Die Beisetzung fand auf dem Friedhof in Carnac am Montag, den 04. Mai 2009 um 14:30 Uhr statt.

Im Auftrag der Stadt Illertissen nahm der ehemalige Partnerschaftspräsident Wilhelm Schmid an der Trauerfeier teil.